Warum Menschen nicht in unser Stadtzentrum wollen

Kriterien für lebenswerte Städte

Mitglied werden

Mitglieder des Vereins Stadtmarketing Austria können exklusiv auf attraktive Leistungen zugreifen, so zum Beispiel:

  • kostenlose Teilnahme an den STAMA Praxistagen
  • Jährliche  3-tägige CitymanagerInnen-Tagung und Branchentreff
  • Teilnahme an der Fachstudienreise
  • Zugang zu unserem ExpertInnen-Netzwerk
  • Lobbying bei politischen EntscheidungsträgerInnen
  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit

Mehr erfahren

  • Die Orts- und Stadtkernstärkung ist ein zentrales Anliegen der Salzburger Landesregierung. Das Projekt ist im Bundesland Salzburg im Jahr 2016 in den drei Pilotgemeinden Neumarkt am Wallersee, Köstendorf und Radstadt gestartet. Lese Details

    Landeshauptmann Wilfried Haslauer aus Salzburg
  • Das Stadtmarketing ist ein wichtiges Instrument zur Attraktivierung und Belebung der Innenstadt, um vor allem dem Verkaufsflächenzuwachs in der Peripherie entgegenzuwirken. Die Stärkung der Städte und die Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbetrieben sind die Voraussetzung für eine positive Entwicklung.

    Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger aus Wels
  • TEIL EINES LIEBENSWERTEN GANZEN – Marketing im Allgemeinen und „Stadtmarketing“ im Speziellen ist mittlerweile für Städte und urbane Kommunen aller Größenordnungen ein bedeutungsvolles und nicht mehr wegzudenkendes Arbeitsfeld. Die smarteste, die lebenswerteste, die bekannteste Stadt braucht – so wie jedes Unternehmen auch – eine starke, wie auch immer organisierte „Kreativeinheit“ […] Lese Details

    Bürgermeister Abel aus Villach
Anstehende Veranstaltungen
  • 28. Stadt- Standortmarketing Kongress

    26.Februar - 27.Februar
  • Praxistag Seefeld

    „Lichtzauber – Gestaltung mit Licht in Kunst und öffentlichem Raum“ in Kooperation mit MK- Illumination Donnerstag, 28.Februar 2019, 09:00 bis 16.30 Uhr Hotel Klosterbräu & SPA,Klosterstraße 30| 6100 Seefeld in Tirol   Licht ist unser Lebenselixier und Grundvoraussetzung für jegli...

    28.Februar
  • Europäischer Trendtag

    Beyond Words: Neue Interfaces für eine neue Kommunikation Am Anfang war das Wort. Dann kamen Druckerpresse, Telegraph, Fernsehen, Internet. Jedes neue Medium brachte sein eigenes Interface: das Buch, die Tastatur, den Touch-Bildschirm, Stimmerkennung, implantierte Chips. Und am Horizont erscheinen ...

    13.März